Der Garten erstreckt sich vor den Häuschen bis hinunter zum Fluss. Er kann mit seiner grossen Wiese von allen Bewohnern benutzt werden.

Jedes Jahr besuchen uns auch Wildenten, die am Fluss zu Hause sind, und die wir gerne bei uns aufnehmen. Für die Kinder ist es ein wunderbarer Ort.
Der Stausee von Boadella mit Blick auf die Pyrinäen


Hinterm Garten beginnt ein üppiger Wald, an dem der Fluss Muga entlangfliesst. Man kann am Ufer entlanggehen oder in Hängematten zwischen den Bäumen entspannen, kühl schattig, ideal für die heissen Sommernachmittage.

Im Wald findet man Erlen, Eschen, Weiden und Pappeln. Sie formen einen einmaligen Rahmen neben dem Fluss, der nach einem kleinen Wasserfall eifrig weiterfliesst. Vom Garten aus sieht man die bekannte Bergkette mit Santa Magdalena, einer Wallfahrtskapelle. Weite Wiesen bieten sich für Spaziergänge an.




Einfach der Zeit zuschauen!

Auf der anderen Seite des Gartens haben wir einen kleinen Gemüsegarten mit Salat, Tomaten, etc.

Rundherum eine grosse Rasenfläche, mit Obstbäume, Sträuchern, und Blumen - Rosen, wilde Veilchen ... ein schönes Zusammenspiel.

Hier sind auch bequeme Hängematten, um in der Sonne zu liegen, die für alle zur Verfügung stehen.



Grosser Garten



Hier befindet sich auch ein grosses Gehege mit Pfauen, Hühnern und Enten.

Unsre lieben Hauskatzen „Quemaco" y „Mau" werden euch herzlich begrüssen und „Binni" und „Duc" sind unsere verspielten und liebevollen Hunde.

Die Pfauen spazieren durch die Gärten, fliegen auf die Dächer der Häuschen und viele wilde Vogelarten sind zu entdecken.




Gemeinsame Spiele